Ihre Fortbildung

Abrechnungsschulungen, Wundworkshops oder Deeskalationstraining – wir bieten Ihnen ganz unterschiedliche medizinische und nichtmedizinische Schulungen für Ihren Praxisalltag.

Kompressionstherapie

Eine konsequent angewandte Kompressionstherapie ist eine wichtige Säule zur erfolgreichen Behandlung von Menschen mit Ulcus cruris venosum. Sie ist aber auch eine komplexe Behandlungsform, die praktische Fertigkeiten, pathophysiologische Kenntnisse und einen Überblick über die verfügbaren Materialien, sowie die in Frage kommenden Methoden erfordert. In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns mit der sach- und fachgerechten Kompressionstherapie. Zudem werden verschiedene Materialien und Hilfsmittel unterschiedlichster Firmen vorgestellt. Ein praktischer Workshop zur Anlage von Kompressionsbandagierungen mit diversen Materialien und unter Druckmesskontrolle runden die Veranstaltung ab.

Agenda:

09:00 Uhr – 09:30 Uhr              Come together – Kaffee/Tee & Brezeln

09:30 Uhr – 11:00 Uhr              Leitliniengerechte Grundlagen der Kompressionstherapie

11:15 Uhr – 11:45 Uhr              Arten der Kompression / Materialien zur Kompression. Firmenübergreifende Marktübersicht

11:45 Uhr – 12:30 Uhr              Mittagspause – Lunch

12:30 Uhr – 14:30 Uhr              Workshop

14:30 Uhr – 15:00 Uhr              Feedbackrunde / Fragen

 

Idealerweise tragen Sie bequeme Kleidung, um die Kompressionsbandagierung üben zu können.

Die Präsenzveranstaltung findet unter Beachtung der zu diesem Zeitpunkt gültigen Gesetzesbeschlüsse zu Corona in Baden-Württemberg statt (je nach Alarm- oder Warnstufe 3G, 2G oder 2G+)!

 

Termine:

Samstag, 25.06.2022, 09:00 – 15:00 Uhr
AkademieHotel bwgv Karlsruhe, 76199 Karlsruhe
Infos und Anmeldung hier.

 

Vorteile für MEDI Mitglieder

Wussten Sie schon? Für unsere Fortbildungen zahlen Mitglieder und ihre Praxisteams weniger oder nichts.